ATELIER SCHÖNSPUR · MONSTERMOVES²

ATELIER SCHÖNSPUR · MONSTERMOVES²

ATELIER SCHÖNSPUR · MONSTERMOVES²

Freitag, 6.12.2013 / 14-20 Uhr und Samstag, 7.12.2013 / 14-18 Uhr

… ist dabei mit Monstermoves²

Das Atelier Schönspur mit Silke Bachner (Diplom-Pädagogin, Bildende Künstlerin) und Birgit Schwennecker (Diplom-Theaterpädagogin, Lese- und Literaturpädagogin) gibt einen Einblick in seine performative Kunst-Theater-Arbeit mit Kindern aus dem Viertel.

Im Rahmen des, vom Kulturbüro geförderten Projektes „Ich sehe was, was Du nicht siehst“/Kulturelle Bildung mit Vorschulkindern, bewegen wir uns mit den Kindern des evangelischen Martin-Kindergartens regelmäßig durch die Straßen des Union-Viertels und schärfen dabei unseren Blick: Wir nehmen Außergewöhnliches wahr, gucken wo es schöne und wo es hässliche Ecken gibt und wir nehmen selbst Einfluss, indem wir den Asphalt bemalen, Orte bespielen, intervenieren, Spuren hinterlassen….

Wie bei einer Schatzsuche können am Freitag, den 6.12., künstlerische Spuren der Kinder zum Thema „Monsters“, rund ums Atelier Schönspur, Adlerstraße 63, entdeckt werden. Beginn 15 Uhr.
Eine Schatzkarte gibt es dazu bei uns im Laden… außerdem werden die Kinder, die Besucher oder vorbeilaufende Passanten bei einer Live-Performance im Atelier, in einem Ladenlokal oder den umliegenden Straßen überraschen. Aus Fotos von den Monstersessions im Viertel, Farbe, Klebe und Papier bastelt Silke Bachner außerdem kleine, feine Collagen, die es am Samstag dann zu ersteigern gibt und die so manches Herz unterm Christbaum werden höher schlagen lassen.

Adlerstraße 63
schoenspur.de